Netzwerk B1 Kursbuch Ch-1 Solution || Gute Reise b1 Full Answers

Hallo leute Herzliche Willkommen. Los geht’s mit German kitab solution. Today here we will cover answers along with cd related audio and its transcript of Netzwerk B1 course book chapter 1 and name of chapter is ‘Gute Reise’.

You can also see explanation of this chapter in Hindi language on my YouTube channel or at end of this post.

Let’s have a look on the solutions/ answers of Netzwerk B1 Kursbuch Chapter-1 .

Netzwerk B1 Kursbuch Ch-1 Solution || Gute Reise b1 Full Answers

Kapitel 1: Gute Reise! B1 Lösungsschlüssel

Question 1

1a) Ich würde gern nach Wien fahren. Ich würde gern eine Stadttour/ Stadtrundfahrt machen und mir die sehenswürdigkeiten anschauen. Ich möchte alle bekannten monumente besuchen.

1b & c) Activity based question

Question 2

2) A4; B2; C5; D1; E3

Question 3

3a) Maja: 2; David: 4; Thomas: 3

3b) Maja bucht sehr früh, sie mag lieber Ferienhäuser als Hotels; Urlaubstyp 3 David ist lieber spontan, reist gern allein und mit dem Rucksack; Urlaubstyp 1 Thomas fährt immer an den gleichen Ort; Urlaubstyp 4

3c) Activity based question

Question 4

4a) Anna möchte einen interessanten Stadturlaub machen und viel unternehmen. Paula möchte faulenzen und sich erholen.


4b) 1E; 2A; 3B; 4D; 5F; 6C
4c) Verben: vorhaben, versuchen, planen; Adjektiv + sein/finden: schön sein, wichtig sein, langweilig finden; Substantiv + Verb: Spaß machen, (keine) Lust haben, (keine) Zeit haben.

Question 5

5a) Hast du lust, viele Bücher zu lesen?

Planst du, in der Natur zu sein?

Ist es für dich wichtig, im urlaub zu fauelenzen?

Findest du es toll, netten Leuten zu begegnen?

Hast du Lust, im Sport zu machen?

Findest du es entspannend, mit der Familie zusammen zu sein?

5b & 5c ) Activity based question

Question 6

6a) Ferienwohnung auf Rügen: 500 Euro/Woche; direkt am Strand  Wellnesshotel in Berlin: 800 Euro/Woche/Person; Schwimmbad, Fitnessraum, Halbpension  Fluss-Kreuzfahrt im Spreewald: 1100 Euro/Person; 7 Tage

6b) Berlin: im Hotel das Schwimmbad und den Fitnessraum benutzen; die Stadt besichtigen  Spreewald: sich ausruhen; verschiedene kleine Orte im Spreewald besuchen; am Anfang oder Ende der Kreuzfahrt Berlin besichtigen

6c) Sie wählen das Wellnesshotel in Berlin

Question 7

This part is for reading and understanding. You can watch video below for explanation.

Question 8

8a) A4; B3; C1; D2

8b) First – I iron my shirt. Second- I have my shirt ironed.

8c) It is an activity based question

Question 9

9a) man konnte sich kulinarisch verwöhnen lassen; man konnte die Kinder nicht betreuen lassen; man konnte sich keine Tipps für Ausflüge geben lassen.

9b) Wir haben uns verwöhnen lassen. Man kann Kinder nur im Sommer betreuen lassen.

9c) It is an activity based question.

Question 10

10 a)Activity based

10b)

  • Bild 1: die Flugbegleiterin; die Tasche; die Sitzreihe; sich entspannen; Musik hören
  • Bild 2: die Tasche; das Gepäckfach; die Sitzreihe; aussteigen
  • Bild 3: der Beamte; erschrecken; die Passkontrolle; der Reisepass; ungeduldig; verhaften; verzweifelt
  • Bild 4: die Tasche; bringen; erleichtert sein
  • Bild 5: sich bedanken; etwas peinlich finden / verlegen sein
  • Bild 6: einladen

10 c & d) Activity based

Question 11

11a) 1b; 2c; 3c; 4a; 5a; 6b

11 b) You have to listen and repeat.

11 c) Activity based question

Question 12

12a) Durchsage 2

12b) Gleis 17; 8 Minuten Verspätung

Question 13

13 a) Activity based

13 b) 1 Band 15; 2 17.44 Uhr; 3 falsch; 4c

Question 14

14a) Foto C

14b) 1r; 2f; 3r; 4r; 5r; 6f

Question 15

Activity based question

Question 16

16a) Propeller Island City Lodge Hotel: 2; 3 Kran-Hotel: 2; 4

16b) ein bewohnbares Kunstwerk: B; grandioser Weitblick: C; verrücktes Design: A, B und D; in einem Sarg übernachten: D; man sieht den Leuchtturm und das Meer: C; manche Zimmer erinnern an ein Computerspiel: A; man fühlt sich wie der König und die Königin: C; auf einem Holzhaufen schlafen: B

Question 17

Activity based

Netzwerk B1 Kursbuch Ch-1 Transkripte der Hörtexte

Aufgabe 3a und b

 Hey Maja! Na, zurück aus dem Urlaub?
 Ja, leider.
 Und, wie war’s?
 Ach, der Urlaub war sehr schön. Wir
waren ja an der Nordsee, in St. Peter
Ording. Wir hatten ein super
Ferienhaus und auch fast immer
schönes Wetter. Das war echt Glück.
 Da wollte ich auch schon immer mal
hinfahren.
 Ja, solltest du echt machen. Das
Ferienhaus war sehr nah am Strand,
wir mussten nur 5 Minuten laufen. Wir
haben es auch schon ein halbes Jahr
vorher gebucht. In den Sommerferien
ist es da sonst total schwierig, eine
Wohnung oder ein Haus zu bekommen.
 So weit im Voraus will ich mich aber
nicht entscheiden. Ich fahre lieber
einfach so los.
 Echt? Das kann ich nicht. Ich buche
meinen Urlaub immer ein paar Monate
vorher. Dann ist alles organisiert und
ich weiß, wo ich schlafe. Und
Ferienhaus finde ich immer besser als
Hotel. Da habe ich meine Ruhe und
nicht so viele Leute um mich herum.
Wo warst du denn dieses Jahr, David?
 Also, ich bin mit dem Zug durch Europa
gefahren. War super. Nur ich und mein
Rucksack. Ich habe immer spontan
entschieden, was das nächste Ziel sein
soll. Ich war in Zürich, Wien, Prag und
Budapest.
 Wow! Und das so ganz allein?
 Na ja, da lernt man total viele Leute
kennen, die auch mit dem Rucksack
rumreisen. Sag mal, Thomas, wo warst
du eigentlich?
Na ja, meine Frau und ich, wir fahren ja
immer mit unserem Wohnwagen in den
Harz.
 Immer auf den gleichen Campingplatz?
Ja, da sind wir schon seit 15 Jahren
immer. Es ist wirklich schön dort. Wir
kennen uns jetzt schon gut aus, kennen
die besten Restaurants und die
schönsten Wanderwege und treffen
immer viele Leute, die auch jedes Jahr

kommen. Die Landschaft ist wirklich
schön. Für uns ist das perfekt.
 Immer an den gleichen Ort, das könnte
ich nicht. Ach, ich muss euch noch was
erzählen …

Aufgabe 6a und b

Hallo, guten Tag.
 Guten Tag.
 Guten Tag.
Was kann ich für Sie tun?
 Ja, also. Wir würden im Juni gern
zusammen in Urlaub fahren. Aber da
gibt es ein Problem. Ich möchte mich
gern erholen und ausruhen, am liebsten
an der Ostsee.
 Ja, und ich finde es total langweilig,
immer nur am Strand zu liegen. Ich
würde gern einen Stadturlaub machen.
Am liebsten in Berlin!
 Jetzt suchen wir etwas, was uns beiden
gefallen könnte.
 Und wir wollten uns mal erkundigen,
was für Angebote Sie so haben.
Hmh, also zur Erholung kann ich Ihnen
die Insel Rügen empfehlen. Wir haben
da wundervolle Ferienwohnungen
direkt am Strand. Da können Sie sich
entspannen. Und vielleicht können Sie
ja auf dem Weg dorthin ein paar Tage
in Berlin bleiben?
 Was kostet denn so eine
Ferienwohnung?
500 Euro pro Woche.
 Das klingt ja ganz gut. Aber Rügen …
Haben Sie noch andere Angebote?
Natürlich. Wie wäre es denn mit diesem
Wellnesshotel in Berlin? Da hätten Sie
ganz viel Erholung und sind trotzdem
mitten in Berlin.
 Das ist doch eine gute Idee! Was
meinst du, Paula?
 Ja, das könnte passen. Kann man da
auch Sport machen? Das wäre doch
auch wichtig für dich, Anna.
Ja, natürlich. Es gibt ein Schwimmbad
und einen Fitnessraum. Die Benutzung
ist im Preis inbegriffen. Auch die
Halbpension.
 Und was kostet das?

Für eine Woche 800 Euro pro Person.

Vielleicht wäre auch eine Fluss-
Kreuzfahrt etwas für Sie? Es gibt

Touren auf der Spree, die beginnen
und enden in Berlin. Da können Sie die
Stadt besichtigen. Auf dem Schiff
können Sie sich ganz gut ausruhen,
aber Sie erleben auch etwas, besuchen
verschiedene kleine Orte im Spreewald,
sehen verschiedene Landschaften. Ich
habe hier z. B. ein tolles Angebot. Die
Tour dauert 7 Tage und kostet 1100
Euro pro Person.
 Ach, das hört sich ja gut an, ist aber zu
teuer für uns.
 Ich habe auch nicht so große Lust, den
ganzen Tag auf einem Schiff zu
verbringen. Am besten finde ich …

Aufgabe 6c

 Am besten finde ich das Wellnesshotel
in Berlin. Wir können die Stadt
besichtigen, ausgehen und uns dann im
Hotel erholen und entspannen.
 Ja, das finde ich auch super. Wo liegt
denn das Hotel genau?
Mitten in Berlin, die Lage ist einfach
perfekt.
 Okay, dann buchen wir das. Oder,
Paula?
 Ja, klar.
Gut, dann brauche ich jetzt bitte von
Ihnen die genauen Angaben …

Gut gesagt: Glück gehabt

 Gewonnen!
 Da hast du aber Schwein gehabt!
 Ja! So ein Dusel!
Oh je. Letzter. So ein Pech!
 Ja, das war Pech. Du bist ja auch
verletzt.

Aufgabe 11a

1 Affing
2 Finkenstein
3 Dinklage
4 Haren
5 Lienen
6 Singhofen

Aufgabe 11b

1 peinlich, Kontrolle, reisen, entspannen
2 Ausgang, bringen, langweilig, Wohnung
3 krank, denken, bedanken, Frankreich

Aufgabe 12a

Durchsage 1
Bitte Vorsicht am Gleis 21, der Intercity
aus Stuttgart mit Weiterfahrt nach Bremen
über Essen, Dortmund und Münster fährt
ein. Am Gleis 21, Vorsicht bitte.
Durchsage 2
Auf Gleis 17 fährt ein der verspätete ICE
241 aus Münster mit Weiterfahrt über Köln,
Mannheim und Heidelberg nach Stuttgart.
Abfahrt mit acht Minuten Verspätung um
13 Uhr 28.
Durchsage 3
Der ICE 214 nach München über Köln,
Frankfurt, Mannheim und Stuttgart hat 10
Minuten Verspätung, Abfahrt aus Gleis 12.
Wir bitten um Verständnis.

Aufgabe 12b

Auf Gleis 17 fährt ein der verspätete ICE
241 aus Münster mit Weiterfahrt über Köln,
Mannheim und Heidelberg nach Stuttgart.
Weiterfahrt mit acht Minuten Verspätung
um 13 Uhr 28.

Aufgabe 13b

1 Am Flughafen
Eine Durchsage für die Fluggäste aus New
York, Flug LH 2577. Die Anzeige in der
Gepäckhalle ist defekt. Bitte holen Sie Ihr
Gepäck von Band 15 ab, nicht von Band 11 Passengers from New York, Flight LH
2577 …

2 Am Bahnhof

An Gleis 11, Einfahrt des EC aus Mailand
mit Weiterfahrt nach Stuttgart, bitte
Vorsicht an Gleis 11.
Achtung, hier eine Durchsage für die
Passagiere nach Nürnberg. Der
Regionalexpress um 17.11 Uhr fällt wegen
einer technischen Störung leider aus. Ihre
nächste Verbindung nach Nürnberg ist der
ICE 526 um 17.44 Uhr von Gleis 23. Ihre
Fahrkarten sind ohne Aufpreis gültig. Wir
danken für Ihr Verständnis.

3 Im Zug

Wir begrüßen Sie im ICE 526 nach
Dortmund, unser nächster Halt ist
Nürnberg. Das Bordrestaurant befindet
sich in der Mitte des Zuges zwischen der

  1. und der 2. Klasse. Dort begrüßen Sie
    Marcel Lewandoski und sein Team zu den
    „Österreichischen Wochen“. Lassen Sie

sich überraschen. Unser mobiles Service-
team bringt Ihnen gern auch kalte und

warme Getränke an den Platz. Wir
wünschen gute Fahrt.

4 An der Bushaltestelle

Verehrte Fahrgäste der Linie 46. Der
nächste Bus fährt heute außerplanmäßig
nur bis zur Haltestelle Mögeldorf.
Fahrgäste mit dem Ziel Tiergarten fahren
bitte bis zur Haltestelle Mögeldorf und
nehmen von dort die Straßenbahn Linie 5.
Wir bitten um Ihr Verständnis.

Also read : Best podcasts for learning German

Leave a Comment